Auf Grund der Coronavirus-Situation gelten besondere Maßnahmen
Sie sind hier: Startseite - Aktuelles

Liebe Patientin,

auf dieser Seite wollen wir Sie darüber informieren, was sich in unserer Ordination und auf der Homepage so ereignet und was für Sie ansonsten interessant sein könnte.

30.5.2021 - Wieder eine Begleitperson möglich

Begleitperson

Ab sofort ist wieder eine Begleitperson möglich.
Es gilt die 3G-Regel für die Begleitung (bitte Bestätigung mitnehmen) - ein Antigen-Test kann auch bei uns gemacht werden.

Unsere aktualisierte Corona-Information: Unsere aktualisierte Corona-Information


29.05.2021 - Impffortschritt

Info Impffortschritt

In den letzten Monaten haben wir alle geimpft, die sich bei uns bei Tirol impft auf unsere Ordination oder direkt in unserer Ordination angemeldet hatten und die gemäß der Priorisierung des Landes an der Reihe waren (über 50-jährig, mit erhöhtem oder hohem Risiko, sowie schwanger oder im gleichen Haushalt mit einer Schwangeren lebend).

Impfungen können wir immer nur außerhalb der Ordinationszeiten machen, da der Routinebetrieb genau so weiter läuft wie normal - üblicherweise impfen wir am Samstag.

Im Juni folgen nun alle Zweitimpfungen, außerdem finden mehrere wichtige Fortbildungen statt. Daher können wir in der nächsten Zeit keine Erstimpfungen durchführen.

Allen, die bei Tirol impft auf unsere Ordination angemeldet sind und noch keinen Anruf erhalten haben, empfehlen wir daher, sich auf eine Impfstraße oder eine andere Ordination umzumelden.

Wir haben alle auf eine Liste geschrieben und sollten einzelne Erstimpfungen möglich sein, würden wir uns melden - gereiht nach Priorisierung.

Wir drücken die Daumen, dass es wo anders schneller klappt und würden uns über ein SMS oder Mail freuen, wenn dies der Fall ist - damit wir unsere Liste möglichst aktuell halten können.


20.05.2021 - Werdende Papas wieder erlaubt

Werdende Papas wieder erlaubt

Endlich - keine rote Corona-Ampel mehr! Das bedeutet, dass unsere werdenden Mamas wieder den werdenden Papa oder eine andere Begleitperson mitnehmen dürfen.
Bitte mit Voranmeldung. Für die Begleitperson gilt die 3G-Regel (Testen auch bei uns möglich).


14.04.2021 - Kostenlose Sprechstunde für Menschen mit Essstörungen

Vorderseite Flyer Sprechstunde Essstörung

Sehr gerne kommen wir der Bitte des Soroptimist International Club Kufstein nach und informieren über die kostenlose Sprechstunde für Menschen mit Essstörungen, die leider immer mehr zunehmen...
Nähere Infos unter: Essstörungen-Sprechstunde, BKH Kufstein


25.02.2021 - Abschied von Barbara

Barbara privat

Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein, Glücklichsein ist der Weg...

Vor recht kurzer Zeit hat uns die Nachricht ereilt, dass sich Barbara dazu entschlossen hat, wieder zu ihrer Familie zurück nach Vorarlberg zu ziehen. Barbara hat heute Vormittag ihren letzten Arbeitstag.

Liebe Barbara, wir werden dich vermissen... Wir danken dir für deine freundschaftliche Zusammenarbeit, deine Herzlichkeit, dein Verständnis, deinen Einsatz.

Wir wünschen Dir von Herzen alles Gute, Gesundheit und Glück für deinen weiteren Weg...


5.02.2021 - Corona-Test und Corona-Impfung

Ab sofort bieten wir Corona-Testungen (Antigen-Test auf SARS-CoV-2) an.

  • bitte dazu einen Termin vereinbaren
  • Mitbringen: Ausweis und eCard
  • Kosten: wenn in Österreich eine Krankenversicherung besteht - kostenlos (werden vom Land Tirol übernommen)

Nähere Informationen in unserem Handout: zur Patienteninformation Corona Antigen-Test

Grundsätzlich bieten wir auch die Corona-Impfung an - hier erfolgt die Zuweisung über das Land Tirol, wenn Impfstoff verfügbar ist.


5.02.2021 - Urlaub während der Semesterferien

Wir nutzen die Semesterferien um ein paar Tage mit unseren Familien zu verbringen.
Die Ordination bleibt vom 8.2.2021 bis 12.02.2021 geschlossen.
Am Dienstag, den 9.2.2021, machen wir am Vormittag Notordination (bitte auch hier wie sonst nur mit Termin).


24.01.2021 - Neue Corona-Bestimmungen ab morgen

Es ist in den Medien sehr untergegangen, es gilt auch in Arztordinationen ab morgen die FFP2-Masken-Pflicht - und wenn dies medizinisch möglich ist - der Zwei-Meter-Abstand.

Unser Handout wurde aktualisiert, hier noch einmal der Link:
zur Patienteninformation Corona

Link zu unseren Corona-Maßnahmen


6.1.2021 - Handout Corona-Patienteninformation

Unsere Patienteninformation zum Thema Corona
zur Patienteninformation Corona


2.1.2021 - Zertifikat erhalten

Zertifikat 2020

Dieses Mal ohne Visitation.


21.12.2020 - Öffnungszeiten in der nächsten Zeit:

Winterbild

Weihnachten naht mit großen Schritten und wir möchten gerne über die Öffnungszeiten in der nächsten Zeit informieren...

Es bleibt wie gehabt - die Ordination bitte nur mit Termin betreten.

Bis zum 23.12. haben wir noch ganz normal geöffnet.
Vom 24.12.2020 bis 1.1.2021 ist die Ordination geschlossen, am 29.12.2020 werden wir für Notfälle da sein.
Ab 4.1.2021 ist dann wieder Normalbetrieb.


14.12.2020 - Minimed-Video Frauengesundheit und Hormone

Ein Minimed-Webinar, dass nun online angeschaut werden kann: es geht um Frauengesundheit und Hormone (Pubertät, Geschlechtsreife, Wechseljahre). Abgehalten wir es von Prof, Dr. Karl Tamussino, dem Abteilungsleiter der Klinischen Abteilung für Gynäkologie, Medizinische Universität Graz - es werden viele Fragen behandelt, die täglich in unserer Ordination Thema sind.

zum Webinar


25.11.2020 - 16 Tage gegen Gewalt

Cover Flyer Gewalt gegen Frauen

Heute startet die internationale Kampagne "16 Tage gegen Gewalt", die immer vom 25.November (dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen) bis zum 10. Dezember (dem Internationalen Tag der Menschenrechte) dauert und auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam macht. Es gibt dazu jedes Jahr zahlreiche Maßnahmen, heuer sind Corona bedingt, einige davon ins Netz verlagert...
Als sichtbares Zeichen werden Gebäude orange beleuchtet (wie zum Beispiel das Kufsteiner Rathaus).
Folgender Flyer listet die Hilfseinrichtungen in Tirol auf...
Zum Flyer Hilfseinrichtungen in Tirol


23.11.2020 - neue UV-C-Leuchten im Einsatz

Luftfilter

Seit heute sind die neuen UV-C-Leuchten im Einsatz. Diese saugen die Umgebungsluft im unteren Bereich an und bestrahlen sie mit speziellen UV-C-Lampen. Die Luft wird dadurch ohne Einsatz von Chemikalien desinfiziert. Die so gereinigte Luft wird dann wieder oben am Gerät an die Umgebung abgegeben. Das Gerät ist so gebaut, dass kein UV-C-Licht nach außen dringen kann.


22.11.2020 - Schwierigkeiten bei der Einnistung einer befruchteten Eizelle/eines Embryos:

REPROgnostics Bild

Leider kommt es bei manchen Patientinnen immer wieder dazu, dass sich die befruchtete Eizelle nicht in die Gebärmutterschleimhaut einnistet bzw. die eingenistete befruchtete Eizelle wieder abgestoßen wird. Eine mögliche Ursache dürfte die Immunabwehr der Gebärmutterschleimhaut sein. Wahrscheinlich spielen hier natürliche Killerzellen (uNK-Zellen, uterine natural killer cells) sowie uterine Plasmazellen (CA-138) eine zentrale Rolle. Der Einfluss der regulatorischen T-Zellen ist noch unklar, auch diese können auf Wunsch untersucht werden.
Die Entnahme der Gebärmutterschleimhaut-Probe kann bei uns in der Ordination durchgeführt werden, die Probe wird dann in ein spezielles Institut nach Mannheim geschickt.
Das Aufklärungsspräch und die Gebärmutterschleimhautentnahme (Endometriumbiopsie) ist als Privatleistung bei uns zu bezahlen (100 € - Stand 22.11.2020 ), die Laborleistungen werden dann direkt vom Institut in Rechnung gestellt (zwei Marker: 221,48 €, drei Marker 317,36 € - Stand 22.11.2020)
Gerne bieten wir die Leistung auch für Nicht-Patientinnen mit Überweisung ihres Frauenarztes an.
Nähere Informationen: Flyer Analyse des Endometriums REPOgnostics


16.11.2020 - Während des Lockdowns bleibt die Ordination normal geöffnet - Vorsorgen und akute Termine finden wie vereinbart statt!


30.10.2020 - Neues Covid-Update - keine werdenden Papas solange Corona-Ampel rot

Leider sind die Infektionszahlen in den letzten Tagen auch im Bezirk so weit angestiegen und die Corona-Ampel wurde nun auf "rot" - sehr hohes Risiko - geschaltet.
Es tut uns sehr leid, aber solange die Ampel bei rot bleibt, dürfen werdende Papas ihre Partnerinnen nicht begleiten. Fragen können gerne über die Partnerin oder auch übers Telefon gestellt werden.
Bitte weiterhin keine Kinder mitbringen, Dolmetsch wie gehabt übers Telefon.

Link zur Corona Ampel
Link zu unseren Corona-Maßnahmen


9.10.2020 - Die neuen Stühle sind schon fleißig im Betrieb

Besucherstühle im Arztzimmer und im CTG

Heiß ersehnt und nun schon einige Tage im Einsatz... Die neuen Besucherstühle im Besprechungsbereich des Arztzimmers und der zusätzliche Stuhl im CTG Raum.


1.9.2020 - Umgang mit nicht abgesagten und nicht wahrgenommenen Terminen

Unentschuldigtes Fernbleiben

Auf Grund der Corona-Pandemie teilen wir Termine nun anders ein um den Mindestabstand, gerade vor der Anmeldung und im Wartebereich, gewährleisten zu können. Die Termine sind so großzügig gelegt, dass sich im Normalfall keine Wartezeiten aufbauen.

Auf der anderen Seite sind wir so voll eingeteilt, dass wir schweren Herzens Frauen vertrösten müssen, die zu uns kommen wollen, weil wir sie in unserem Terminkalender nicht mehr unterbringen.

Kommt wer unentschuldigt nicht, steht die Ordination dann häufig leer - parallel dazu warten andere auf einen Termin bzw. bekommen keinen.

Wir finden das Verhalten, wiederholt unentschuldigt zu vereinbarten Terminen nicht zu kommen, unseren anderen Patientinnen gegenüber, die warten müssen, absolut unfair!

Wenn nun eine Patientin trotz Erinnerungs-SMS einfach nicht zum Termin erscheint und das Nichterscheinen bzw. das Nichtmelden davor für uns nicht nachvollziehbar ist, dann werden wir diese Patientin über unser weiteres Vorgehen entsprechend informieren - bei neuerlicher Terminuntreue werden wir ein Ausfallhonorar von 50 Eur verlangen. Kommt es erneut zum unentschuldigten Fernbleiben bekommt diese Patientin für Routinekontrollen keinen Termin mehr.

Da wir uns dabei nicht bereichern wollen, haben wir uns dazu entschlossen, diese Ausfallhonorare einer sozialen Einrichtung zu geben.

Schwierig zu beantworten ist, wie lange vorher man einen Termin stornieren kann. Umso früher wir davon wissen, umso leichter ist es. Als Faustregel setzen wir einen halben Tag an. Wir führen für Neupatientinnen Wartelisten, aber selbst die flexibelsten brauchen, um zu uns zu kommen.

Wir wissen - nicht alles ist immer planbar, beim Erkranken über Nacht bitte nicht krank zum Morgentermin in die Ordination kommen, auch wenn die Kinder krank werden und keine Betreuung zur Verfügung steht - wir haben selber alle Kinder und kennen das! Auch wenn sonst etwas passiert - bitte melden - so früh wie möglich! Wenn es für uns nachvollziehbar ist, dann haben wir einen Spielraum.


11.8.2020 - Danke für 600 Likes unserer Facebook-Seite

Danke für 600 Likes, Blumenbild

Zu unserer Facebook-Seite


3.7.2020 - Diplom der Österreichischen Ärztekammer Genetik bestanden

Diplom Genetik

1.6.2020 - Werdende Papas dürfen ihre Partnerin wieder begleiten

werdende Papas

Ab sofort dürfen werdende Papas ihre Partnerinnen wieder zu den Untersuchungen begleiten.

Es gilt bitte das folgende:
Extra-Voranmeldung des Partners
Mund-Nasen-Schutz-Pflicht und sonstige Hygiene-Regeln gelten genau so für den Partner

Ansonsten bitte noch keine Begleitperson (Dolmetsch weiterhin über Handy).

Nähere Informationen zu den Maßnahmen unter (Stand Juni):
aktuelle Info Corona-Maßnahmen

#Corona-Update


31.5.2020 - vom 20.4. bis 31.5. auf unserer Startseite

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation gilt

Ab 20.4.2020 beginnen wir wieder mit Routinekontrollen (Vorsorgeuntersuchungen).

Circa einen Monat konnten wir keine Vorsorgeuntersuchungen machen. Wir werden nun der Reihe nach Kontakt zu allen Patientinnen mit aufgeschobenen Terminen aufnehmen und Termine vereinbaren. Bis wir alle verständigt haben, bitten wir noch um Geduld.
Es gilt natürlich: sollten Beschwerden auftreten, bitte bei uns melden.

Auch bei den aktuellen Terminen wird es noch zu zeitlichen Änderungen kommen, da wir so einteilen, dass immer möglichst wenige Menschen in der Ordination sind.

Deswegen bitten wir aber auch darum, genau zum Termin zu kommen (nicht zu früh und auch nicht zu spät).

Derzeit ist uns wichtig, für unsere Bestands-Patientinnen da zu sein und die Krankenhäuser - wenn nötig - zu entlasten. Daher können wir auch bis auf weiteres leider keine neuen Patientinnen aufnehmen. Das gilt nicht, wenn wir bereits einen Termin vereinbart haben.

Eine aktuelle Information über Maßnahmen ist hier zu finden (Stand Mai):
zur Info Corona-Maßnahmen

Wir bedanken uns ganz herzlich!

#Corona #Ausnahmezustand


6.5.2020 - Neupatientinnen und Information zu Vorsorgeuntersuchungen

Wir können ja bis auf weiteres keine neuen Patientinnen aufnehmen - das betrifft aber nicht die, mit denen wir bereits einen Termin vereinbart haben! Wir sehen das als Versprechen und das halten wir natürlich ein...

Von dem Monat, in dem wir keine Routinekontrollen machen konnten, haben wir nun ca. den halben Monat durch und neue Termine ausgemacht bzw. auch teilweise schon nachgeholt...
Bitte noch ein bisschen Geduld - wir sind dran - sollte was sein, bitte bei uns melden...

#Ausnahmezustand


3.5.2020 - Impfplan für Frauen

Die ESIDOG Österreich (Europäische Gesellschaft für Infektionskrankheiten in Geburtshilfe und Gynäkologie) hat den Impfplan, der speziell für Frauen erstellt wird, aktualisiert.

Auf Wunsch wird gerne durchbesprochen, welche Impfungen empfehlenswert sind.

Impfplan für Frauen

29.4.2020 - Information zu Vorsorgeuntersuchungen

Liebe Patientinnen,
noch eine Zusatzinformation zu unseren Erinnerungs-SMS:

Es kommt vor, dass wir Termine um z.B. 5 Minuten verschieben müssen, um den Mindestabstand zu gewährleisten...

Daher unsere Bitte: sollten die ursprünglich vereinbarte Zeit und die Zeit des Erinnerungs-SMS nicht exakt die gleiche sein, bitte die Zeit des Erinnerungs-SMS als gültig nehmen...

Patientinnen, die bei uns ausschließlich eine Festnetznummer hinterlegt haben, rufen wir in so einem Fall immer an...

Ganz einzelne Patientinnen, deren Termin aufgeschoben wurde, können wir leider nicht mehr erreichen - weder telefonisch noch per SMS oder Mail (so wir diese haben) - wir würden dann um einen Rückruf bitten... DANKE

#Ausnahmesituation


27.4.2020 - Information zu Vorsorgeuntersuchungen

Liebe Patientinnen,
seit gut einer Woche führen wir nun auch wieder reguläre Vorsorge-Termine durch, nachdem wir ca. einen Monat lang keine Jahres-Kontrollen machen durften.

Wir rufen nun alle Patientinnen, deren Termin aufgeschoben wurde, der Reihe nach an, klären, wie es geht und vereinbaren einen Termin. Dazu haben wir uns auch entschlossen, vorübergehend am Samstag Vormittag Termine anzubieten...

Es dauert allerdings ein bisschen, bis wir alle kontaktiert haben - deswegen unsere Bitte: bitte unbedingt melden, wenn Beschwerden auftreten... Auch beim Gefühl, dass es zu lange dauert - gerne anrufen

Parallel dazu - die nun kommenden Vorsorge-Termine: so wir nicht schon Kontakt hatten, dass der Termin ausgesetzt/verschoben wird, bleiben diese Termine aufrecht - hier kann es allerdings auch noch gelegentlich zu Verschiebungen kommen, da wir anders einteilen müssen, damit wir den Mindestabstand einhalten können. Dann melden wir uns aber!

Im Laufe des Vormittags vom Vortag gehen immer die SMS-Erinnerungen (mit der bei uns hinterlegten Zeit) raus...

In einer komplexen Situation ist es so der Weg, der uns am gangbarsten scheint, um noch den Überblick zu behalten...

Hier geht es um reine Jahres-Kontrollen - sämtliche akuten Termine laufen natürlich wie die ganze Zeit bereits weiter...

#Ausnahmesituation


17.4.2020 - Ab kommender Woche beginnen wir wieder mit Routinekontrollen (Vorsorgeuntersuchungen)

Circa einen Monat konnten wir keine Vorsorgeuntersuchungen machen. Wir werden nun der Reihe nach Kontakt zu allen Patientinnen mit aufgeschobenen Terminen aufnehmen und Termine vereinbaren. Bis wir alle verständigt haben, bitten wir noch um Geduld.

Es gilt natürlich: sollten Beschwerden auftreten, bitte bei uns melden.

Auch bei den aktuellen Terminen wird es noch zu zeitlichen Änderungen kommen, da wir so einteilen, dass immer möglichst wenige Menschen in der Ordination sind.

Deswegen bitten wir aber auch darum, genau zum Termin zu kommen (nicht zu früh und auch nicht zu spät).

Derzeit ist uns wichtig, für unsere Bestands-Patientinnen da zu sein und die Krankenhäuser - wenn nötig - zu entlasten. Daher können wir auch bis auf weiteres leider keine neuen Patientinnen aufnehmen.

Eine aktuelle Information über Maßnahmen ist hier zu finden:
zur Info Corona-Maßnahmen

Wir bedanken uns ganz herzlich!

#Corona #Ausnahmezustand


12.4.2020 - Schöne Ostern und gesund bleiben

Schöne Ostern

30.3.2020 - strenge TERMIN-ORDINATION

Eine Information aus gegebenem Anlass: in dieser Ausnahmesituation ist eine STRENGE Termin-Ordination nötig...
Das bedeutet aber auch, dass wir Patientinnen, die sich verspäten, nicht mehr dran nehmen können, sondern einen neuen Termin vergeben müssen - die Ordination steht dann in der versäumten Zeit leer!

Daher unsere ganz dringende Bitte

  • unbedingt pünktlich kommen!!!
  • Termine möglichst früh absagen

30.3.2020 - Umstellung Online-Kalender

Da wir im Moment nur medizinisch nicht aufschiebbare Termine wahrnehmen und da wir nach Aufhebung der strengen Corona-Maßnahmen viele Termine nachzuholen haben, haben wir vorerst unseren Online-Kalender für Termine bis Ende August 2020 gesperrt.
Bei Beschwerden bitte uns zu kontaktieren, Vorsorge-Termine vergeben wir derzeit keine.


23.3.2020 - Wieder geöffnet

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation gilt

Eine Bitte noch an alle Patientinnen mit reinen Vorsorge-Terminen bis vorerst Ende der Osterferien:
Wenn keine akuten Beschwerden bestehen, bitte uns ein SMS schreiben, dass ihr die Nachricht erhalten habt, dass die Vorsorge-Termine ausgesetzt sind - das spart uns ein aktives Nachtelefonieren.
Danke!
Wir melden uns - nach medizinischer Dringilichkeit, wenn sich wieder alles normalisiert!

SMS an uns:
Info erhalten, dass der Termin verschoben wird


22.3.2020 - Update - Ab 23.3.2020 ist die Ordination wieder geöffnet

Die Ereignisse der letzten Tage lassen sich unter Aktuelles bzw. Aktuelles Facebook auf unserer Homepage sowie direkt unter Facebook verfolgen.

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation gilt vorübergehend das folgende: v

  1. Betreten der Ordination nur mit Termin ohne Begleitperson
  2. Wenn Sie unter Husten, Fieber, Atemlosigkeit oder einem sonstigen Infekt leiden, kontaktieren Sie uns bitte unter 05372/20805 - und betreten Sie nicht die Ordination
  3. Sollten Sie Beschwerden haben oder ein Rezept brauchen, rufen Sie uns unter 05372/20805 an
  4. Vorsorgeuntersuchungen und Routinekontrollen werden ausgesetzt, wenn Sie einen Termin hatten, rufen wir sie an, wenn sich die Situation wieder normalisiert hat - wir vergeben im Moment auch keine Termine für Vorsorgeuntersuchungen.

Sie helfen uns damit, dass wir gesund bleiben und damit für unsere Patientinnen da sein können.
Schützen wir gemeinsam unsere Risikopatientinnen!
DANKE


20.3.2020 7.30 Uhr - Update

Die Ordination bleibt vorerst bis 27.3.2020 behördlich gesperrt.

Eventuell wird es sehr bald neue Bestimmungen geben, wonach negativ getestetes Gesundheitspersonal mit Mundschutz bereits früher wieder arbeiten darf.

  • der Corona-positiv getesteten Patientin geht es zunehmend besser
  • die Assistentin und der Arzt wurden 3 Tage nach Kontakt negativ getestet und haben beide weiterhin keine Symptome

Wir arbeiten gerade daran, dass die Ordination ausgerüstet wird (wie "Spuckschutz" bei der Anmeldung) und scharfe Bedingungen, wie wir das Infektionsrisiko für alle mindern können, wenn wir die Ordination wieder aufmachen dürfen:

Geplante Verschärfungen für die Zeit des Corona-Ausnahmezustandes:

  1. Betreten der Ordination nur mit Termin ohne Begleitperson
  2. Wenn Sie unter Husten, Fieber, Atemlosigkeit oder einem sonstigen Infekt leiden, kontaktieren Sie uns bitte unter 05372/20805 - und betreten Sie nicht die Ordination
  3. Sollten Sie Beschwerden haben oder ein Rezept brauchen rufen Sie uns unter 05372/20805 an
  4. Vorsorgeuntersuchungen und Routinekontrollen werden ausgesetzt, wenn Sie einen Termin hatten, rufen wir sie an, wenn sich die Situation wieder normalisiert hat - wir vergeben im Moment auch keine Termine für Vorsorgeuntersuchungen.

Sie helfen uns damit, dass wir gesund bleiben und damit für unsere Patientinnen da sein können und schützen unsere Risikopatientinnen! DANKE

#Quarantäne #DahaomBleiben #BleibGesund #Corona #FlattenTheCurve #Update


19.3.2020 9.00 Uhr - Update

Auf Nachfrage in den entsprechenden Labors haben wir nun die Information erhalten:

  • die Patientin ist - wie vermutet - leider positiv getestet
  • die Assistentin und der Arzt wurden am 3. Tag nach Kontakt negativ getestet und haben beide keine Symptome
  • von der Behörde wurde die Ordination vorläufig bis 27.3. gesperrt

Das weitere Vorgehen wird von der Behörde vorgegeben.

Wie gehabt:

  • Vorsorgeuntersuchungen und Routinekontrollen, die aufschiebbar sind, setzen wir vorerst bis Ende der Osterferien aus (bitte Info über Facebook oder SMS, wenn ihr das lest und einen Termin und KEINE Beschwerden habt)
  • Ansonsten informieren wir immer die Patientinnen des nächsten Tages über die Schließung.

Telefonisch, per Mail, per SMS sind wir erreichbar.

Bleibt gesund

#Quarantäne #DahaomBleiben #BleibGesund #Corona #FlattenTheCurve #Update


19.3.2020 8.50 Uhr - Update

Bleibt daheim - wir hoffen, bald wieder für euch in der Ordination bleiben zu können.

Ein neues #Update aus der Quarantäne (Stand 19.3.2020 8.50)

  • der Patientin geht es nach wie vor recht gut - ihr Testergebnis ist ihr und uns immer noch nicht bekannt
  • der Doktor wurde am 3. Tag nach Kontakt negativ (also nicht infiziert) getestet und hat bisher auch keine Symptome
  • von der Behörde wurde die Ordination vorläufig bis 27.3. gesperrt

Wenn die Patientin nicht infiziert ist, dann wird die Schließung von der Behörde sofort wieder aufgehoben (halten wir für nicht wahrscheinlich).
Wenn nun ein 2. Corona-Abstrich beim Doktor negativ ist, kann es sein, dass die Ordination auch früher freigegeben wird - der Abstrich wird voraussichtlich morgen abgenommen...

Wie gehabt:

  • Vorsorgeuntersuchungen und Routinekontrollen, die aufschiebbar sind, setzen wir vorerst bis Ende der Osterferien aus (bitte Info über Facebook oder SMS, wenn ihr das lest und einen Termin und KEINE Beschwerden habt)
  • Ansonsten informieren wir immer die Patientinnen des nächsten Tages über die Schließung.

Telefonisch, per Mail, per SMS sind wir erreichbar.

Bleibt gesund

#Quarantäne #DahoamBleiben #BleibGesund #Corona #FlattenTheCurve #Update


18.3.2020 - Update

Wir wiederholen uns, weil es so wichtig ist - bitte alles, was außer Haus aufschiebbar ist, aufschieben...Es kommen wieder Zeiten, wo all das möglich ist

Die aktuelle Situation bei uns:

  • die Ordination ist weiterhin vorübergehend gesperrt
  • die Ergebnisse der Abstriche sind noch nicht bei uns eingelangt
  • der Patientin geht es wieder besser - in ihrer nahen Familie gibt es mittlerer Weile positive Tests (Proben abgenommen nach unseren, aber vom mobilen Team) - allen in der Familie geht es so weit OK
  • auch uns geht es derzeit gut - keine typischen Symptome
  • wir canceln vorerst alle Vorsorge-Termine bis Ende Osterferien, sofern die Patientinnen keine Beschwerden haben
  • sonst "hangeln" wir uns derzeit Tag für Tag voran - im Moment verständigen wir die Patientinnen von morgen und besprechen Vorgangsweisen...
  • telefonisch/per SMS und Mail sind wir erreichbar!
  • telefonische Ordination sowie Ausstellung von Rezepten ist vom Home-Office aus möglich!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Wünschen und wir wünschen ebenso ganz viel Gesundheit

#Quarantäne #DahaomBleiben #BleibGesund #Corona #FlattenTheCurve


17.03.2020 - Update

Es wurden gestern noch Abstriche genommen:

  • bei der Patientin, die am Freitag bei uns war
  • beim Arzt und bei der betroffenen Assistentin

Wir warten auf die Ergebnisse - in Abhängigkeit davon wird entschieden, ob die Praxis wieder bzw. wann sie voraussichtlich wieder für den Parteienverkehr geöffnet werden kann.

Die wenigen Patientinnen, die zeitgleich in der Ordination waren, wurden informiert und sollen vorerst zu Hause bleiben und auf Symptome achten.

Für unsere Patientinnen:

  • VU-Termine werden vorerst ausgesetzt, wir holen sie nach, wenn sich die ganze Situation wieder normalisiert hat.
  • Akute Termine bzw. Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen machen wir wieder, wenn die Ordination freigegeben wird

16.03.2020 - Die Ordination wurde vorläufig behördlich geschlossen.

Am Freitag war eine wahrscheinlich mit dem Corona-Virus infizierte Patientin in unserer Ordination.
Auf unser Anraten nahm sie zuerst Kontakt zur Hotline 1450 auf und wurde als Nicht-Verdachtsfall mit akuten Beschwerden, die eine dringende Abklärung brauchten, zu uns in die Ordination geschickt. Heute kam die Info - ein Verwandter mit den gleichen Symptomen wurde positiv getestet.

Wir haben die Info sofort weitergeleitet, die betroffenen Patientinnen werden informiert.

Telefonisch sind wir weiter für Sie da (Rezepte, Krankschreibung, usw.)


16.03.2020 - Information aufgrund der Situation mit dem Corona-Virus

Vorgehensweise aus aktuellem Anlass

Liebe Patientin,
die Corona-Pandemie zwingt uns zu Änderungen. So können wir derzeit keine Vorsorgeuntersuchungen durchführen - bereits vereinbarte Vorsorge-Termine können wir daher leider nicht wahrnehmen. Wir notieren uns alles und melden uns, wenn die Situation wieder absehbar ist.

  • Alle Schwangeren werden weiter betreut wie bisher.
  • Für Patientinnen mit Akutbeschwerden und für alles, was nicht aufgeschoben werden kann, sind wir wie gewohnt selbstverständlich da.
  • Außerdem müssen wir leider darum bitten, dass keine Begleitpersonen (auch keine Kinder) mitgenommen werden.
  • Die Bedingungen wurden gelockert, es dürfen nun auch Fragestellungen durchs Telefon bzw. elektronisch geregelt werden. Gynäkologisch bedingte Krankschreibungen und Rezepte sind nach einem Telefonat mit dem Arzt bis auf Widerruf möglich.
  • Wir wünschen allen Gesundheit - auf dass wir alle gut durch diese Zeit kommen und wieder zu unserem gewohnten Alltag zurückkehren können

Das Team Praxis Dr. Hugo Lunzer


2.2.2020 - Das neue Notarztdiplom ist eingetrudelt

Notarztdiplom Bestätigung

23.12.2019 - Schöne Weihnachten

Schöne Weihnachten

Wir wünschen schöne Weihnachten!
Die Ordination bleibt vom 24.12.2019 bis 1.1.2020 geschlossen - ab 2.1.2020 sind wir wieder wie gewohnt da.


2.10.2019 - Neue Unterseite über Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe

zur Unterseite Selbsthilfe


27.9.2019 - Zertifikat Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung

Zertifikat Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung

20.4.2019 - Frohe Ostern

Frohe Ostern

8.3.2019 - BEI - Bewusstsein für Endometriose und Infertilität

Folder Informationsveranstaltung Endometriose und Infertilität Seite1 Folder Informationsveranstaltung Endometriose und Infertilität Seite 2 und 3

Bild 2 vergrößert öffnen

30 % aller Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch (keine Schwangerschaft innerhalb von einem Jahr) haben Endometriose.
Um sich über die Endometriose sowie den Zusammenhang mit Kinderwunsch informieren zu können veranstaltet die Universitätsfrauenklinik Innsbruck am 14. März für alle Interessierten die Veranstaltung "BEI - Bewusstsein für Endometriose und Infertilität".

weitere Informationen


24.12.2018 - Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

13.12.2018 - Kontaktaufnahme per Telefon

Telefon Symbolbild

Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit so geschätzt wird. Das kann aber dazu führen, dass unser Telefon zu bestimmten Zeiten überlastet ist.
Damit Sie uns Ihre Anliegen möglichst schnell mitteilen können, möchten wir das folgende anbieten:

  1. Wenn Sie uns nicht erreicht haben - mit der Nummernanzeige des versäumen Anrufs rufen wir so schnell wie möglich zurück.
  2. Ein Tipp - üblicherweise ist es am Nachmittag ruhiger, Sie erreichen uns daher leichter.
  3. Es gibt immer wieder Anliegen, die wichtig, aber nicht ganz dringend sind (Terminabsagen, Terminverschiebungen oder Terminauskünfte von Terminen, die mehr als 24 Stunden später sind, Befundauskunft vom Arzt in der Arzt-Sprechstunde) - viele Patientinnen nutzen schon die Möglichkeit per SMS oder Mail, wir möchten es mit den zusätzlichen Links für Computer und Smartphone noch erleichtern.

per Mail
Terminauskunft per Mail | Terminstornierung | Befundauskunft, Arzt ruft zurück | Rückruf Assistentin | E-Mail-Adresse ohne Betreff/Text |

per SMS - vom Smartphone aus direkt anklickbar
Terminauskunft per SMS | Terminstornierung | Befundauskunft, Arzt ruft zurück | Rückruf Assistentin | SMS (manche Versionen IOS oder diverse Apps)


1.12.2018 - IOTA Certificate

IOTA Certificate

Die meisten Veränderungen am Eierstock sind gutartig. Damit man bösartige Veränderungen erkennen kann, erstellt die internationale Ultraschallexpertengruppe, die sogenannte IOTA (International Ovarian Tumor Analysis)-Group Ultraschallkriterien, um gutartig versus bösartig zu unterscheiden und so unnötige Operationen zu verhindern.
Am 24.11.2018 habe ich die Prüfung zum IOTA-Zertifikat bestanden.


25.9.2018 - Pink Ribbon Tour 2018 in Kufstein am 6.10.2018

Ankündigung Pink Ribbon Tour 2018 in Kufstein

24.9.2018 - Start ELGA mit der Anwendung e-Medikation

Broschüren ELGA und e-Medikation, Foto

nähere Informationen unter Unterseite Elga, Frauenarztpraxis.at


8.8.2018 - Das neue Ultraxchallgerät Hitachi F37 ist seit dieser Woche im Einsatz

Das neue Ultraschallgerät

10.6.2018 - Spezialdiplom TCM in der Gynäkologie, Geburtshilfe und Kinderwunsch

Spezialdiplom TCM in der Gynäkologie, Geburtshilfe und Kinderwunsch

Das Spezialdiplom der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) ist erfolgreich abgeschlossen.


31.5.2018 - Fortbildungsdiplom eingereicht

Screenshot Einreichen des Fortbildungsdiploms

Alle 5 Jahre sind 250 Fortbildungseinheiten für Ärzte gefordert.
Seit Oktober 2013 habe ich 764 Fortbildungseinheiten gemacht, sollte also reichen...
Heute wird das neue Diplom für die nächsten 5 Jahre beantragt.


24.5.2018 - Bis auf weiteres kein WhatsApp mehr - DSGVO

Bild DSGVO

WhatsApp ist leider mit der ab morgen, 25.5.2018, in Kraft tretenden DSGVO für einen Betrieb nicht in Einklang zu bringen. Auch wenn wir die Adressbücher für WhatsApp sperren (was wir bisher schon gemacht haben) und auch keine Gesundheitsdaten auf diesem Weg austauschen, so liegen doch personenbezogene Daten auf den WhatsApp Servern. Wir müssen garantieren, dass wir die Daten jederzeit auf Wunsch löschen, und das können wir derzeit leider nicht, da wir darauf keinen Zugriff haben und nur lokal am Smartphone löschen können. Sollte sich etwas an der Situation ändern, werden wir gerne wieder WhatsApp als zusätzlichen Kommunikationskanal einsetzen.
Wir sind wie bisher weiterhin erreichbar über:
Mail, SMS - 0664/6347000, Telefon - 05372/20805 und Fax 05372/20805-9.


3.4.2018 - Während der Osterzeit auf unserer Startseite online

Ostern

Unsere Öffnungszeiten während der Osterzeit:

  • Montag, 26.3.2018 - geschlossen
  • Dienstag, 27.3.2018 - geschlossen
  • Mittwoch, 28.3.2018 - vereinbarte Termine sowie Notordination
  • Donnerstag, 29.3.2018 - geschlossen
  • Freitag, 30.3.2018 - geschlossen
  • Ostermontag (Feiertag), 2.4.2018 - geschlossen
  • Ab Dienstag 3.4.2018 Normalbetrieb.

12.3.2018 - Herzlich Willkommen Corina

Bild Corina Pfister

Corina hat nach der Schule die Ausbildung zur "Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester" in Schwaz absolviert und anschließend im Krankenhaus Kufstein als Diplomkrankenschwester - unterbrochen von der Karenzzeit - gearbeitet..

Corina ist zweifache Mama. Ihre Hobbys sind neben der Familie Reisen, Freunde, Sport und Kreativ-Sein.

Corina wird am Donnerstag die Abendordination übernehmen und bei Bedarf einspringen.


27.2.2018 - Optimierung in unserer Ordination 2

Blutabnahmestuhl

Wir freuen uns, unseren neuen Blutabnahmestuhl präsentieren zu können, der ab sofort bei uns im Einsatz ist...


26.2.2018 - Optimierung in unserer Ordination

Zur Erhöhung der Datensicherheit und für ein deutlich schnelleres Computer-System haben wir unseren Server von einer HDD-Festplatte auf eine Samsung Profi Solid State Festplatte (Samsung SSD 850 Pro) mit 10 Jahren Garantie übersiedelt. Die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts durch einen Festplattencrash ist dadurch minimiert. Die alte Festplatte dient zur zusätzlichen - internen - Datensicherung.


31.12.2017 - Silvester/Neujahr

Ein gutes neues Jahr 2018

27.12.2017 - Weihnachten

Während der Weihnachtszeit waren diese Grüße auf unserer Startseite zu sehen...

Schöne Weihnachten

26.11.2017 - Defibrillator

Defibrillator

Eine neue Anschaffung, von der wir hoffen, dass wir sie nie brauchen...
Ab sofort ist ein Defibrillator in unserer Ordination jederzeit einsatzbereit. Bei entsprechenden Notfällen bitte uns kontaktieren - ich habe auch ein gültiges Notarztdiplom.


21.6.2017 - Zertifikat Kinder - und Jugendgynäkologie

Zertifikat Kinder - und Jugendgynäkologie

11.6.2017 - Orthomolekulare Medizin Seminar E

Orthomolekulare Medizin Seminar E

Schwerpunkte: Bioidente Hormone, Nahrungsergänzungsmittel, Phytotherapie bei Wechselbeschwerden, Zyklusstörungen, Osteoporose und weiteren hormonellen Störungen - sehr interessante Ansätze...


1.6.2017 - Basismodul Sexualmedizin

Basismodul Sexualmedizin

16.05.2017 - Neue Patientinnen - Aufnahmebremse

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Arbeit so geschätzt wird. Nun ist es aber so, dass wir bis in den September - abgesehen von einzelnen wenigen Notterminen - ausgebucht sind. Obwohl wir deutlich länger arbeiten, als es unseren Ordinationszeiten entspricht, müssen wir die Neuaufnahme von Patientinnen bremsen.
Akutfälle werden natürlich wie gehabt während der offiziellen Ordinationszeiten weiter behandelt, Vorsorge- und Mutter-Kind-Pass-Termine von neuen Patientinnen können aber erst wieder ab Mitte September - und dann nur noch reduziertn auch nur reduziert - vergeben werden.
Uns ist es wichtig, unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und dazu gehört, dass wir uns für unsere Patientinnen die nötige Zeit nehmen und auch ausgeruht genug sind - um noch lange für unsere Patientinnen da sein zu können.


15.04.2017 - Schöne Ostern

Vom 15.4.2017 bis 17.4.2017 auf unserer Startseite online.

Ostergrüße

19.03.2017 - Spiralen für junge Frauen / Patientinnen ohne Kinder:

Während des FertiPROTEKT-Kongresses konnte ich mich mit führenden Verhütungsexperten über Spiralen für jungen Frauen bzw. Frauen ohne vorhergehende Schwangerschaft austauschen:
Die Erfahrungen mit Spiralen bei diesen Patientinnen sind großteils sehr gut. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen.
Früher hieß es, Frauen ohne Kinder dürften keine Spirale haben - dank neuer Formen und Materialien stimmt diese Meinung nicht mehr. Und dank "Dämmerschlaf" ist das Legen subjektiv schmerzfrei möglich.


18.03.2017 - FertiPROTEKT - Kongress in Innsbruck

Führende Experten auf dem Gebiet des "Fruchbarkeitserhaltens" trafen sich am 17.3. und 18.3.2017 an der Univ.-Klinik Innsbruck:
Es gibt Lebensumstände, die zum Verlust der Fertilität (Fruchtbarkeit) führen können: Allem voran Krebserkrankungen, welche eine Chemo- oder Strahlentherapie notwendig machen, und auch Transsexualität.
Jede Frau und jeder Mann kann plötzlich und völlig unerwartet eine Therapie benötigen, welche zu Unfruchtbarkeit führt. In vielen Fällen ist es aber möglich, dank medizinischer Maßnahmen wie Einfrieren von Eizellen, Samenzellen, Eierstock- und Hodengewebe die Chance auf ein eigenes Kind aufrecht zu halten: Leider werden nur 40% aller Betroffenen über diese Möglichkeit vor der notwendigen Therapie aufgeklärt! Jeder Patient soll wissen, daß es solche Möglichkeiten gibt!
Bei Krebs wird allem voran ans Überleben gedacht, für viele gibt es aber ein Leben nach überstandenem Krebs! Das nächste FertiPROTEKT-Zentrum gibt es in Innsbruck. War eine tolle Tagung!


26.02.2017 - Kurzfristige Termine

Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Patientinnen unsere Arbeit schätzen und zu uns kommen. Daraus ergeben sich allerdings leider oft lange Wartezeiten auf Routinetermine. Immer wieder werden jedoch kurzfristig Termine frei, dafür führen wir in der Ordination eine Warteliste - wir bitten Sie darum, danach zu fragen und um bei Bedarf auf diese gesetzt zu werden.
Eine weitere Alternative, schnell an einen Termin zu kommen, ist unser Online-Termin-Kalender. Gerade am Abend werden immer wieder kurzfristige Termine frei.


18.01.2017 - Fast schmerzfreies Legen einer Spirale

Pärchen

Seit einiger Zeit bieten wir das Legen und bei Bedarf auch das Entfernen einer Spirale im Dämmerschlaf an. Durch das Verabreichen eines bewährten kurzwirkenden Schlafmittels (Dormicum/Midazolam) ist man während des Legens entspannt und kann sich üblicherweise an keinen Schmerz erinnern.
Auch kleine chirurgische Eingriffe in lokaler Betäubung sind so oft problemlos möglich.
Nähere Informationen unter Verhütung und unter Dämmerschlaf.


24.12.2016 - Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für 2017!


10.12.2016 - Ausbildung zur Ordinationsassistentin

Michi und Sandra haben die Ausbildung zur Ordinationsassistentin erfolgreich abgeschlossen.


16.11.2016 - Fortbildung

Kindergyn

Unsere Ordination bleibt vom 16.11.2016 ab 13.30 Uhr - 18.11.2016 wegen Teilnahme am Kurs "Grundbestand der Kinder- und Jugendgynäkologie" geschlossen.


4.10.2016 - Faltbalt über wichtige Informationen in unserer Ordination NEU

Wir haben ein Faltblatt erstellt, das wichtige Informationen zur Organisation und zum Ablauf in der Ordination enthält. Ab sofort wird jede neue Patientin dieses Faltblatt erhalten. Selbstverständlich liegt das Faltblatt in unserer Ordination auf.
Gerne können Sie es auch hier herunterladen:
zum Faltblatt


4.10.2016 - Neue Unterseite "Beiträge von Facebook"

Für alle, die nicht bei Facebook sind und dort auch nicht ohne Einloggen lesen wollen, haben wir auf der neuen Unterseite die Beiträge, die wir auf Facebook schreiben, zum Lesen eingebettet.
zu den Facebook-Beiträgen


3.10.2016 - Neue Unterseite "Information über aktuelle Befunde"

Uns ist es ganz wichtig, dass Sie möglichst schnell und für Sie einfach über aktuelle Befunde informiert werden. Auf der neuen Unterseite Unterseite "Information über aktuelle Befunde" beschreiben wir, wie Sie zu den akutellen Befunden kommen.


2.10.2016 - Ergänzung der Unterseite Termine

Wir haben die Unterseite Termine überarbeitet und ergänzt. Sie finden dort Informationen, warum es manches Mal zu Wartezeiten kommen kann und wie Sie uns unterstützen können, die Wartezeiten gering zu halten.


26.9.2016 - Ankündigung vom Schwangeren-Treff

Schwangeren-Treff

Am 25.10.2016 um 19 Uhr findet in unserer Ordination zum ersten Mal der Schwangeren-Treff statt.
Die Leitung übernimmt die Geburtsvorbereiterin/Elternbildnerin Bettina Leitner.
Ort: Praxis Dr. Hugo Lunzer, Andreas Hofer-Straße 2, Kufstein
Kosten: keine (das Projekt wird von der Stadt Kufstein finanziert)
Anmeldung: nicht nötig

Nähere Information: zum Flyer


24.9.2016 - Neue Unterseite "Auskunft über Befunde Dr. Jourdain-Madl"

Ein Jahr lang haben wir Befunde von Frau Dr. Jourdain-Madl kostenlos für Sie exportiert und ausgedruckt.
Wie wir das ab sofort handhaben, haben wir unter Auskunft alte Befunde zusammengefasst...


2.9.2016 - Nun sind wir auch bei Facebook zu finden...

Unter https://www.facebook.com/frauenarztpraxis.at/ sind wir zu finden und freuen uns über einen Besuch...
Sie können die Beiträge natürlich auch lesen, ohne bei Facebook angemeldet zu sein.


29.8.2016 - Übersiedlung unseres Servers

Unser Webhosting-Server übersiedelt in ein neues Rechenzentrum. Daher ist in der Nacht vom 30. August auf den 31. August eine Störung unserer Homepage möglich. Uns wurde zugesagt, dass der E-Mail-Verkehr unbeeinflusst ist.


23.8.2016 - ÖÄK-Zertifikat Sonographie Weiblicher Unterbauch

Seit heute führe ich das Zertifikat der Österreichischen Ärztekammer Sonographie Weiblicher Unterbauch.
Bereits rund 10 Jahre habe ich die Berechtigung der Tiroler Ärztekammer als Ausbildner im gynäkologischen und geburtshilflichen Ultraschall. Damit war die Ausstellung des Zertifikats Sonographie weiblicher Unterbauch eine reine Formsache.
Meine sonstigen Zertifikate und Diplome sind unter Zusatzausbildungen zu finden.
Für den Herbst sind weitere Fortbildungen geplant.


21.8.2016 - Rauchfrei

Die Gebietskrankenkasse bietet mit dem Rauchfrei-Telefon Unterstützung für Raucherinnen an.

Rauchfrei, Tel. 0800 810 013, www.rauchfrei.at

Tel. 0800 810 013
rauchfrei.at

Ein besonderer Schwerpunkt ist auch die Unterstützung von schwangeren Frauen. Um das Angebot zu verbessern, werden mit Zusammenarbeit der TU-Wien die Situation und die Bedürfnisse mit einem Online-Fragebogen erhoben.
Mehr Informationen zu Rauchfrei für mich und mein Kind (Weiterleitung auf die Seite rauchfrei.at)


18.8.2016 - Speziell für unsere jungen Patientinnen - Erster Sex und ganz große Liebe

Neu in unserem Download-Bereich ist das Büchlein "Erster Sex und ganz große Liebe" vom Infoeck Tirol verlinkt.
zum Download
Weiterleitung auf die Seite vom mei-infoeck.at in einem neuen Tab


10.8.2016 - Nach unserem Urlaub...

Sommer 2016

... sind wir ab sofort wieder für Sie da.


7.6.2016 - Eigentlich sollte ich glücklich sein...

Unter diesem Titel stellt das Netzwerk Gesund ins Leben - Frühe Hilfen Tirol in Tirol ein Akut- und Krisenangebot bei Postpartaler Depression zur Verfügung. Mit einer Checkliste kann geschaut werden, ob man selber davon betroffen ist.
Die Familieninfo Tirol hilft dann einen Kontakt für ein kostenloses therapeutisches Gespräch herzustellen.
Nähere Informationen sind im folgenden Falter zu finden:
zum Download
Weiterleitung auf die Seite von Kontakt & Co in einem neuen Tab


23.5.2016 - Glastür zum Warteraum, Diskretionszone

Datenschutz ist uns ganz besonders wichtig... Um ungestörte Gespräche auch im Empfangsbereich zu ermöglichen, ist ab sofort der Wartebereich durch eine Glaswand mit Glastüre abgetrennt. Auch beim Empfangsbereich haben wir eine Diskretionszone eingerichtet.

Abgrenzung Empfang und Warteraum Diskretionszone

22.5.2016 - Offene Gesprächsrunde für Schwangere - Guter Hoffnung und doch nicht frei von Sorgen

Die Stadt Kufstein und der Verein ZOI starten das Frühe Hilfen Projekt mit der offenen Gesprächsrunde "Guter Hoffnung und doch nicht frei von Sorgen".

Jeden ersten und dritten Donnerstag findet das Treffen um 19 Uhr im Schubi-Du statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Mehr Informationen unter
zum Download


11.5.2016 - Infoabend - Wenn ein Baby kommt...

... unter diesem Titel veranstaltet die Arbeiterkammer Kufstein einen kostenlosen Infoabend mit Tipps für werdende Eltern. Der Infoabend findet am 19. Mai um 19 Uhr statt. Anmeldungen sind möglich unter 0800/22 55 22-3350.


16.4.2016 - My Zyklus Kalender App von Bayer

Die Pharmafirma Bayer bietet ab sofort die App "My Zyklus-Kalender" an, mit Hilfe der sich die Tage der Regel am Smartphone speichern lassen. Dabei kann man angeben, wie stark die Regelblutung war und ob man Schmerzen hatte.

Laut Information von Bayer werden diese Daten nicht an Bayer übertragen, sondern nur lokal am Smartphone gespeichert.

Nähere Informationen zum Zykluskalender, Weiterleitung auf die Seite von Bayer

Bei Wunsch können auch die Kontaktdaten des Frauenarztes hinterlegt werden. Unsere Praxis ist bereits in der Liste und mit dem Code 1240 direkt abrufbar.


1.4.2016 - Seminarreihe Wechseljahre - Gesund & Vital in den Wechseljahren

Die Initiative Frauengesundheit der Tiroler Gebietskrankenkasse veranstaltet eine Seminarreihe über die Wechseljahre. Die Seminare richten sich an alle Frauen, die sich über die Wechseljahre informieren wollen, unabhängig davon, ob sie bei der Gebietskrankenkasse oder einer anderen Krankenkasse versichert sind.
Seminar-Ort ist Innsbruck, die Termine sind 5.4., 12.4., 19.4. und 26.4.2016.
Nähere Informationen finden Sie im Flyer unter
Download nicht mehr aktiv
Weiterleitung auf die Seite der TGKK (Link inaktiv, da Broschüre nicht mehr online)


26.03.2016 - Ostergrüße

Während der Osterzeit online...


08.03.2016 - Terminerinnerung per SMS

Wir freuen uns darüber, Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort an bestehende Termine am Vortag mit Hilfe eines SMS erinnert wird. Falls Sie keine Erinnerung erhalten, könnte das daran liegen, dass wir von Ihnen nur eine Festnetznummer oder keine Nummer (bei neuen Patientinnen) haben.


06.03.2016 - Unabhängige Beratung

Um noch mehr in der Ordination für Sie da sein zu können, beende ich mit April 2016 meine Mitarbeit im Bezirkskrankenhaus Kufstein. Durch meine vielen Jahre in der Uniklinik Innsbruck, im Bezirkskrankenhaus St. Johann/Tirol und im Bezirkskrankenhaus Kufstein kann ich Sie unabhängig beraten und Sie bei Notwendigkeit dem jeweils besten Spezialisten direkt zuweisen.


04.03.2016 - Eileiterdurchgängigkeitstest mit ExEm® Foam Kit für HyCoSy

Die Durchgängigkeit der Eileiter ist eine entscheidende Voraussetzung dafür, ohne künstliche Befruchtung schwanger werden zu können.
Zur Feststellung der Eileiterdurchgängigkeit wurde heute erstmalig in unserer Ordination eine HyCoSy problemlos durchgeführt. Der Patientin konnte so eine Vollnarkose erspart werden.


01.03.2016 - Alarmanlage

Alarmanlage

Auch wenn es traurig ist, dass es so etwas braucht: unsere Ordination ist seit dem 1.3.2016 durch eine Alarmanlage gemäß ÖVE geschäftlicher Standard mit einer Direktschaltung an die nahegelegene Polizei-Dienstelle gesichert.


29.02.2016 - Herzlich willkommen heißen wir...

... Nadia Felicia auf dieser Welt und in unserer Babygalerie...


26.01.2016 - Broschüren des Finanzministeriums

zum Thema Steuer und Familie, Familienbeihilfe und Kinderfreibetrag sind im Service-Bereich Schwangerschaft online.
Herzlich willkommen Daniel auf dieser Welt und in userer Babygalerie...


23.01.2016 - Unsere Team-Seite

wurde aktualisiert.


22.01.2016 - Qualität der Krebsabstriche

Besonders gefreut hat uns die Jahresauswertung aller Krebsabstriche unseres Phathologielabors Obrist in Zams:
Die Qualität unserer Abstriche liegt weit über dem Durchschnitt!
Wir wenden die neue Dünnschicht-Methode an Stelle des klassischen PAP-Abstrichs an. Diese gilt als besonders aussagekräftig. So kann ein Krebsabstrich auch bei stärkerer Blutung oder Entzündung durchgeführt werden, zahlreiche Zusatzuntersuchungen sind ohne erneute Entnahme möglich (z.B. HPV, Chlamydien,...)
2015 hatten wir keinen einzigen unbefriedigenden Abstrich, die Zahl der gut beurteilbaren und repräsentativen Pap-Abstriche war weit über dem Labor-Durchschnitt.


14.01.2016 - Broschüren des Ministeriums für Familie und Jugend sind verlinkt

Im Servicebereich zum Thema Schangerschaft befinden sich nun die Links zu diversen Broschüren des Ministeriums für Familie und Jugend.


11.1.2016 - Alarmanlage

Unsere Ordination ist nun durch eine Alarmanlage gesichert.
Außerdem freuen wir uns ganz herzlich, Sophia und Mira zu begrüßen und Ihnen und Ihren Familien alles Gute zu wünschen.


29.12.2015 - Erweiterung des Service-Bereichs

Im Service-Bereich unserer Homepage wurde ein eigener Bereich zum Thema "Rund um die Schwangerschaft" gestaltet, in dem eine Sammlung mit Wissenswertem zu finden ist.
https://frauenarztpraxis.at/html/serviceschwanger.shtml

Weiters gibt es einen nun einen Info-Bereich über Stille Geburt und einen über Kinder mit Handicap.


24.12.2015 - Unsere Weihnachtsgrüße

(online auf unserer Startseite bis 3.1.2016)

Weihnachtsgrüße: schöne Weihnachten und alles Gute für 2016 mit Bild unserer Dekoration

23.12.2015 - Videoüberwachung außerhalb der Ordinationszeiten

Ab sofort ist unsere Ordniation außerhalb der Ordinationszeiten videoüberwacht.


21.12.2015 - Wir freuen uns darüber...

Thomas Wolfgang in unserer Babygalerie zeigen zu dürfen und wünschen ihm und seinen Eltern alles Gute.


15.12.2015 - Wir heißen herzlich willkommen...

...Jonas - unsere Babygalerie ist wieder gewachsen.


7.11.2015 - Unsere Babygalerie wächst...

Herzlich willkommen:
Roya Shanaya, Paul, Matteo und Felizia Christina
mehr unter unserer Babygalerie


5.11.2015 - Wir begrüßen im Team

Zora Mestrovic und freuen uns über deine Unterstützung...


30.10.2015 - Eindrücke der Eröffnungsfeier

Für die Dekoration sorgte unsere Barbara...

Dekoration im Gespräch im Gespräch

Kulinarisch wurden wir hervorragend von Kulinarium Kitzbühel versorgt...

Buffet

Für Lacher sorgte Pfarrer Thomas, als er der Ordination "fruchtbare Jahre" wünschte.

Segnung im Gespräch im Gespräch mit Kolleginnen ins Gespräch vertieft im Gespräch

Bilder vom Team

das Team das Team das Team

27.10.2015 - Wir sind nun auch über WhatsApp erreichbar

Symbol WhatsApp
WhatsApp: 0664 6347000

Bitte unsere Handynummer unter den Telfonkontakten speichern, eine Schritt für Schritt Anleitung für Android Smartphones finden Sie unter Anleitung (Link nicht mehr aktiv, da wir WhatsApp aus Datenschutzgründen nicht verwenden dürfen.

Alternativ können Sie uns auch gerne unter dieser Nummer eine SMS schicken.


22.10.2015 - Herzlich willkommen...

... Anna-Lena auf dieser Welt und in unserer Babygalerie.


8.10.2015 - die Ordination öffnet

Fleißig waren wir in den letzten Tagen und so haben wir es geschafft - die neue barrierefreie Ordination kann öffnen und wir dürfen ab sofort für Sie da sein.

im Gespräch

Dr. Hugo Lunzer

Andreas Hofer-Str. 2
6330 Kufstein

Tel. 05372 20805

Online-Termin

Online-Kalender:
Leider können
wir keine neuen
Patientinnen aufnehmen.
Diese müssen daher
abgelehnt werden.

Warteliste

Alle Kassen

Öffnungszeiten:

Mo
8.30 - 12.30 Uhr und
15.00 - 19.00 Uhr

Di
8.30 - 12.30 Uhr und
13.30 - 17.30 Uhr

Mi
8.30 - 12.30 Uhr und
13.30 - 17.30 Uhr

Do
8.30 - 12.30 Uhr und
13.30 - 17.30 Uhr

Fr
8.30 - 12.30 Uhr

und nach Vereinbarung


zu unserer Facebook-Seite   zu Google Maps